Suche

Medienstation am Kaiserdom St. Peter zu Worms

Die Story

Eine Herausforderung bei der Installation der Outdoor-Stele war, die Medienstation quasi "schwebend" zu realisieren, da keinerlei Fundamentarbeiten ob der geschichtsträchtigen Bodenplatten (und was man darunter gefunden hatte) getätigt werden durften.
Wir haben uns entschieden, mittels Edelstahl Gewindestangen M16, die in die Fugen des Domes eingeklebt wurden und Edelstahl-Drehteilen D=25 aus Vollmatereial mit Innengewinde eine Grundplatte aus Edelstahl t=10 anzubringen und darauf die Medienstation zu befestigen.
Eine Konstruktion, die sich als ausserordentlich stabil zeigte, so das unsprünglich geplante zusätzliche Stützen nicht vonnöten waren.

Realisiert: 2020
Die Medienstation am Wormser Dom St. Peter am Eingang Südseite vermittelt die Geschichte der Stadt, bzw. die historischen Ereignisse, die sich hier zugetragen haben, 

Das Ganze wird leicht verständlich in Form einer Bildergalerie aber auch animiert in Deutsch und wahlweise Englisch über eine Outdoor Stele mit lichtstarkem 42''Monitor mit PCAP-Touch vermittelt. 

500 Jahre umfasst der dargestellte Zeitraum, beginnend ab etwa 750 bis etwa 1250. Abrundend erzählt ein kleiner Film zusätzlich die Geschichte davor und danach.

Die Gestaltung / Visualisierung übernahm Eichfelder Artworks aus Worms.
INDICE 6 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt