Suche


iMira LED Display

Das iMira LED Diplay ist kleiner als eine Videowall, doch größer als ein herkömmliches LCD-Display. 
Ziehen Sie mit diesem innovativen LED Display die Aufmerksamkeit auf sich – im Schaufenster, im Laden, am Messestand, am POS

Was zeichnet das iMira Display aus?

Mit Hilfe neuester Technologien glänzt iMira™ durch schlankes und schmales Design. Durch Verwendung von natureloxiertem Aluminium wiegt das gesamte System gerade noch 35 kg und ist überall sofort einsetzbar. 
Der integrierte und leistungsfähige Media-Player sorgt via USB oder WIFI Anschluss für die Standort unabhängi- ge Aktualisierung Ihrer Inhalte (Videos, Bilder, Texte und Audios), ist intuitiv zu bedienen, dynamisch und effizient.
Dank kabelloser Magnet-Verbindungs-technik ist der Tausch einer Pixelkarte von vorne, einfach mitten aus dem Display und sogar im laufenden Betrieb möglich. 
Durch innovative Verbindungen plattformübergreifender Hard- und Software mittels neuester Internet- technologien, intelligenter Schaltkreise, modernster Microprozessoren (Cyclone, IV-FPGA) und MCU-Management- software, steht das Smart-Modul auch in Zukunft für einen einfachen und ausfallsicheren Betrieb.
iMira kann ganz einfach über Netzwerk (FJ45), Internet (WIFI, 3G) oder direkt über USB und HDMI Anschluss mit einem PC oder Android verbunden werden. Spielen Sie Ihre Inhalte direkt vom Laptop, Tablet oder Smartphone ein. Steuern und managen Sie die zentrale Videosteuerung über das Internet bequem von Ihrem Büro aus und sparen Sie damit wertvolle Arbeitszeit. Die individuelle Anpassung (Helligkeit, Kontrast) Ihres iMira an den jeweiligen Standort wird dadurch wesentlich vereinfacht.

Plug & Play Modus des iMira Display Systems

Stand-Alone Modus

Aktualisieren Sie Ihre digitalen Inhalte über WIFI oder USB. Der integrierte Speicher von 5GB unterstützt nahezu alle Video- und Bildformate. iMira verfügt über einen HDMI Signal Ein- und Ausgang, welcher die Übertragung und Darstellung des Inhaltes eines externen Rechners mit eigenem Mediaplayers erlaubt.

Multi-Screen Modus

Verbinden Sie mehrere iMira Displays zu einer Videowall, drahtlos per WLAN oder mit HDMI Kabel. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mit dem Mirroring Modus und Extended Modus können unbegrenzt viele iMira Display mit einander kombiniert werden. 

Extended-Modus

Stellt ein Bild aufgeteilt auf mehrere iMira Displays dar. Auch bekannt als Kaskade- oder Split-Screen-Modus. 

Wireless Multi-Screen Modus

Maximal drei iMira können wireless über WLAN und Router verbunden werden. Mehr als drei iMira müssen mit HDMI Kabel untereinander verbunden werden.

Systembeispiele

INDICE 6 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt